...und ein ganz Besonderer
 


„Manolo“ kam 1968 als Gastarbeiter aus der Türkei nach Deutschland, 1977 war er zum ersten Mal mit Trommel im Bökelbergstadion. Von da an gehörte er bei Borussias Heimspielen zum Inventar, jeder VfL-Fan kannte das Bild von dem auf seinem Platz auf dem Zaun vor der Nordkurve sitzenden Vortrommler. Nachdem er 2002 schwer erkrankte, konnte „Manolo“ nur noch selten zu seiner geliebten Borussia kommen. In Borussias Geschichte hat er für immer einen Stammplatz – so wie früher oben auf dem Zaun am Bökelberg...




...R.I.P.






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:
 
  Es waren heute schon 4 Besucher (5 Hits) hier!